Starke Mannschaftsleistung gegen Stockheim: Platz 3 ist nun sicher!
Abstatt - Stockheim 9:1
Im Spiel gegen die im hinteren Tabellendrittel platzierten Stockheimer ging es um die Sicherung des dritten Platzes. Mit einem Sieg konnten wir alles klar machen und den Abstand zu den Verfolgern so weit ausweiten, dass dieser nicht mehr einzuholen ist. Aus diesem Grund waren wir hoch motiviert, besonders, da sowohl Platz 2 (Auenstein), als auch Platz 1 (Untergruppenbach) zu diesem Zeitpunkt bereits nahezu sicher feststanden. Viele Geschenke gab es nicht: In den Doppeln waren es lediglich Jäger/Zahn, die im Entscheidungssatz ihren Gegnern unterlagen. Leißler/Stirm und Pfender/Ernstberger schaukelten ihre Spiele nach Hause. In den Einzeln brachten alle Spieler Spitzenleistungen und so gelang es uns tatsächlich die folgenden sieben Spiele in Folge zu gewinnen, ohne auch nur einmal in den fünften Satz zu müssen. Besonders muss man noch das Match von Lars Demke erwähnen, der hier sein erstes Einzelspiel seit fast zwei Jahren zu bestehen hatte und dies mit Bravour beendete (3:0). Die anderen Siege kamen von Simon Leißler (er durfte als einziger zweimal), Philipp Jäger, Wolf-Dieter Zahn, Alexander Stirm und Andreas Pfender.
Trotz des deutlichen Endergebnisses waren die Stockheimer harte Kämpfer, die uns die Sätze schwerer gemacht haben, als man das hier vermuten könnte. Nun sind wir noch vor dem letzten Spiel sicher auf dem dritten Tabellenplatz der Herren-D-Klasse angelangt und haben somit sehr gute Chancen, den Aufstieg in die C-Klasse zu schaffen. Im letzten Rundenspiel treffen wir morgen um 17.00 Uhr im VZ auf Talheim, gegen die wir beruhigt aufspielen können!
Simon Leißler