TGV Abstatt - TSV Gaildorf 9:0
TGV-Sechs überzeugt auch im zweiten Spiel
Die TGV-Sechs in der Mannschaftsaufstellung Andreas Gall, Thomas Hesser , Torsten Hart, Jörg Schukraft, Alexander Remmele und Markus Mack hatte gegen die Gäste aus Gaildorf, die in dieser Form sicherlich zu den Abstiegskandidaten zu zählen sind, bei Ihrem 9:0 Heimsieg keine Mühe.
Die Spiele im einzelnen: Hesser/Mack- Wiesner/Kiel 3:0, Gall/Remmele-Rehmann/Krey 3:0, Schukraft /Hart- Pätzold/Windmüller 3:2, Gall-Wiesner 3:1, Hesser- Rehmann 3:2, Hart- Krey 3:0, Schukraft -Windmüller 3:1, Remmele- Kiel 3:0, Mack- Pätzold 3:1
Bild : Im Spiel gegen Gaildorf kam nur einmal Spannung auf als Thomas Hesser- hier in Aktion- im fünften Satz gegen den Gaildorfer Rehmann in die Verlängerung musste , um dann beim 12:10 Sieg die Nerven zu behalten.
Am kommenden Sonntag den 5.10..2002 (10 Uhr) muss die TGV-Sechs zum letztjährigen Vizemeister nach Öhringen, der bisher jedoch mit zwei knappen Niederlagen (6:9, 7:9) und einem Unentschieden schlecht gestartet ist, so dass auch hier ein Sieg für die Abstatter "drin" sein müßte.
Gunther Schmidt