TSV Löchgau I - TGV Abstatt I 7 : 9
In Löchgau holt die TGV Sechs zwei ungemein wichtige Punkte
Die Mannschaft in der Aufstellung Torsten Hart , Thomas Hesser, Andreas Gall, Jörg Schukraft, Gunther Schmidt und Markus Mack revenchierte sich für die knappe 9:7 Vorrundenniederlage mit einem ebenso knappen aber verdienten 9:7 Erfolg. Begünstigt wurde dieser Sieg aber durch das Fehlen der Nummer 6 der Gastgeber, Manfred Mayer, so dass die TGV Sechs gleich 3 Punkte (2 Einzel, 1 Doppel) kampflos geschenkt bekam. Nach einem 1:1 in den Doppeln , wobei Hesser/Mack 3:0 gegen Herrmann/Böttcher siegten folgten zwei weitere Punkte im Spitzenpaarkreuz von Thomas Hesser (3:1) und Torsten Hart (3:2) gegen Böttcher sowie ein Punkt im mittleren Paarkreuz von Andreas Gall gegen Maluga (3:0) .
 

Matchwinner war an diesem Tag sicherlich Markus Mack, der sein Einzel gegen Hiel mit 15:13 im fünften Satz "nach Hause" brachte und im Abschlussdoppel an der Seite von Thomas Hesser gegen Körrössy/Maluga (3:0) siegreich war.
 
TGV-Abstatt I gegen Neuenstein , Samstag 6.3.2004 um 17 Uhr im Vereinszentrum
Mit diesem Sieg hat sich die TGV Sechs weiter Luft im Kampf um den Klassenerhalt geschaffen und steht nun mit 11:15 auf Platz 6 der Tabelle. Am kommenden Samstag empfängt die TGV Abstatt den Tabellenvierten aus Neuenstein. Mit einer konsequenten Leistungssteigerung ist auch hier ein Überraschungspunkt zu holen- Zuschauer herzlich willkommen- Eintritt frei.