Herrenmannschaften

Landesliga

TSV Weinsberg - TGV Abstatt 9:5

- ein "Thomas Hesser" allein genuegte nicht!

Im ersten Spiel der Rückrunde konnte auch ein überragender Thomas Hesser

, der seine beiden Einzeln und auch das Doppel mit Markus Mack gewann,

die 9:5 Niederlage gegen den TSV Weinsberg nicht verhindern.

Neben den Siegen von Thomas Hesser im Spitzenpaarkreuz punkteten noch

Andreas Gall gegen K. Hessenauer mit 2:0 und Werner Kropsbauer gegen A.Tischer mit 2:1. Dass es leider nicht zu dem erhofften Auswärtspunkt kam, lag vor allem

daran, dass die zuletzt stark spielenden Torsten Hart, Alexander Remmele und

Markus Mack an diesem Wochenende "leer" ausgingen.

Im nächsten Punktspiel geht es am 12.2.2000 gegen den direkten Abstiegskonkurrenten aus Tamm und eine Woche später gegen den TSV Kleinsachsenheim schon um "alles oder nichts". Hoffen wir, dass die TGV-Sechs

dann wieder komplett , d.h. mit dem immer noch verletzten Gunther Schmidt

antreten kann und dann auch das Fortune hat, um die notwendigen Punkte zu holen .

Gunther Schmidt