Herrenmannschaften

Landesliga

TGV Abstatt TSV-Kleinsachsenheim 3 : 9

-Ausfälle konnten nicht verkraftet werden-

Die Ausfälle von Torsten Hart und Gunther Schmidt, der wahrscheinlich sogar

die gesamte Vorrunde aufgrund seines Knieproblems "pausieren" muss,

waren gegen die abstiegsbedrohten Gäste aus Kleinsachsenheim nicht zu kompensieren.

Iin den Doppeln starteten wir gut und wir gingen sogar durch

Siege von Gall/Remmele gegen Schwabe/Holzinger 2:1 und Hesser/Mack

gegen Wirth/Mettke 2:0 mit 2:0 in Führung. Ein Sieg war sogar

drin im dritten Doppel durch Kropsbauer/Dellemann- aber eine 1:0 und 10:5 Führung konnte nicht in einen Sieg umgemünzt werden.

Ähnlich erging es Andreas Gall, der trotz eines sehr guten Spiels im dritten Satz gegen Mettke knapp verlor. Einzig Thomas Hesser konnte sich in einem kampfbetonten Spiel gegen Heinz Schwabe jeweils 21:19 , 21:19 durchsetzen- Spielstand 3-2 für die TGV_Sechs.

Im mittleren und hinteren Paarkreuz war für unsere ersatzgeschwächte TGV-Sechs gegen die hochmotivierten Gäste nichts zu bestellen und schnell hiess es Spielstand

3:6.

Die erhoffte Wende in den Spitzenbegegnungen blieb aus, denn sowohl

Thomas Hesser (1:2 gegen Mettke) als auch Andreas Gall (1:2 gegen Schwabe)

verloren ihre Spiele knapp und Alexander Remmele konnte gegen Eberhard Goll

auch nichts mehr "rumreissen"

Nach dieser Leistung muss sich unser Team nach unten orientieren . Dieses Spiel

hat deutlich aufgezeigt, dass wir in dieser Liga nur top vorbereitet und mit

der kompletten 1. Mannschaft bestehen können.

 

2. Herrenmannschaft Kreisklasse II

SV Wüstenrot - TGV-Abstatt II 9:2

Durch Ersatzgestellung für die erste Mannschaft sowie dem Ausfall von zwei

weiteren Spielern war unsere Zweite gegen die Gastgeber aus

ohne Chance.