TGV Abstatt I - VFL Neckargartach I 9:3
TGV-Sechs setzt Siegesserie fort
Die TGV-Sechs in der Mannschaftsaufstellung Andreas Gall, Thomas Hesser , Jörg Schukraft, Gunther Schmidt, Alexander Remmele und Markus Mack holte nach überzeugender Leistung einen auch in dieser Höhe verdienten 9:3 Heimsieg gegen die höher eingeschätzten Gäste aus Neckargartach.
Nach den Doppeln stand es 2:1 durch Siege von Hesser/Mack gegen Fegert/Mierswa (3:0) und Gall/Schmidt gegen Engert/Weis (3:1), bei einer 2:3 Niederlage des neu zusammengestellten Doppels Schukraft/Remmele gegen Grommisch/Gurrath.
Mit zwei deutlichen Siegen im Spitzenpaarkreuz von Gall gegen Engert und Hesser gegen Weis wurde die Führung auf 4:1 ausgebaut. Während Jörg Schukraft gegen Mierswa bei seinem 3:0 Sieg keine Probleme hatte , unterlag Gunther Schmidt knapp gegen Fegert in vier Sätzen. Alexander Remmele bestätigte seine gute Form mit einem 3:0 Sieg gegen Gurrath und Markus Mack brauchte wie schon in den letzten Wochen trotz einer 2:0 und 7:1 Führung alle 5 Sätze gegen Gurrath, um letztlich wiederum mit einem hauchdünnen 11:9 als Sieger von der Platte zu gehen.- Spielstand 6:2. Andreas Gall war gegen Weis nicht in Top-Form und musste seine erste Niederlage (1:3) hinnehmen. Thomas Hesser und Jörg Schukraft gegen Engert bzw. Fegert machten bei ihren klaren 3:0 Siegen kurzen Prozess zum hochverdienten 9:3 Endstand
Thomas Hesser (Bild) blieb am Wochenende sowohl im Einzel als auch im Doppel ungeschlagen und war damit Garant des 9:3 Heimsiegs
Samstag den 26.10.2002 (17:30 Uhr) in Untereisesheim
Am Samstag den 26.10.2002 (17:30 Uhr) muss die TGV-Sechs zum Auswärtsspiel nach Untereisesheim, die bisher sehr erfolgreich in die Saison gestartet sind, so dass dies sicherlich ein erster ernsthafter Prüfstein für die Abstatter werden wird.
Gunther Schmidt