TGV Abstatt I - FC Kirchhausen 9 : 5
TGV-Sechs nach 9:5 Heimsieg gegen Verfolger klar auf Meisterschaftskurs
Die TGV-Sechs in der Mannschaftsaufstellung Thomas Hesser , Andreas Gall, Torsten Hart, Jörg Schukraft, Alexander Remmele und Markus Mack überzeugte gegen Kirchhausen mit einem verdienten 9:5 Erfolg. Mit einer 3:0 Führung nach den Doppeln war schon eine Vorentscheidung gefallen, doch die Gäste konterten mit Siegen (Götter gegen Thomas Hesser 3:1 und Siebert gegen Andreas Gall 3:0) zum 3:2 Zwischenstand. Im mittleren Paarkreuz trennte man sich unentschieden. Torsten Hart revanchierte sich für die Vorrundenniederlage gegen M. Siebert mit einem klaren 3:0 Sieg, während Jörg Schukraft trotz einer tollen kämpferischen Leistung unglücklich mit 9:11 im fünften Satz gegen Hertner unterlag. Im hinteren Paarkreuz ebenfalls wiederum ein klarer Sieg von Alexander Remmele gegen Frankenreiter (3:1) und eine ebenso knappe Niederlage von Markus Mack gegen Schulze mit 10:12 im fünften Satz zum Zwischenstand von 5:4. Mit dem knappen Sieg von Thomas Hesser gegen A.Siebert (3:2) wurden die Weichen auf Sieg gestellt. Andreas Gall setzte noch eins drauf und besiegte Götter nach hervorragendem Spiel mit 3:1 zum 7:4 Zwischenstand . Die überraschende 1:3 Niederlage von Hart gegen Hertner wurde von Jörg Schukraft mit einem 3:1 Sieg gegen Michael Siebert egalisiert. Alexander Remmele krönte seine starke Leistung mit einem 3:1 Sieg gegen Schulze zum verdienten 9:5 Endstand .

Alexander Remmele - hier in Aktion- war Matchwinner beim 9:5 Sieg gegen Kirchhausen nach zwei Siegen in den Einzeln und im Doppel mit Andreas Gall .
Am kommenden Samstag den 15.2.2003 (17:00) gegen Öhringen im Vereinszentrum
Am kommenden Sonntag den 15.02.2003 um 17 Uhr empfängt Abstatt als klarer Tabellenführer die Gäste aus Öhringen. Mit einer konzentrierten Leistung sollten hier beide Punkte im Vereinszentrum bleiben Zuschauer herzlich willkommen- Eintritt frei .
Gunther Schmidt