TGV Eintracht Beilstein - TGV Abstatt 2:9
Nach konzentrierter Leistung ein deutlicher 9:2 Sieg im Lokalderby
Die TGV-Sechs in der Mannschaftsaufstellung Andreas Gall, Thomas Hesser , Torsten Hart, Jörg Schukraft, Werner Kropsbauer und Markus Mack zeigte sich nach dem enttäuschenden 8:8 vom letzten Wochenende gut erholt und siegte gegen Beilstein mit 9:2. Schlüssel des letztlich klaren Erfolgs waren die Eingangsdoppel, die alle mit viel Glück und Geschick im fünften Satz gewonnen wurden und die TGV-Sechs mit 3:0 auf die Siegerstrasse brachten. Zwei Siege im vorderen Paarkreuz von Thomas Hesser gegen Fink (3:1) und Andreas Gall gegen Willenberger (3:0) führten zum 5:0 Zwischenstand. Jörg Schukraft fand gegen Bay nie zu seinem Spiel und unterlag gegen den bisher noch ungeschlagenen Beilsteiner glatt mit 0:3. Ganz anders dagegen Torsten Hart, der nach verlorenem ersten Satz sein Spiel umstellte , und sich dann mit 3:1 gegen Müller durchsetzte. Kurzen Prozess machte Markus Mack bei seinem ungefährdeten 3:0 Sieg gegen Mütsch . Werner Kropsbauer spielte bei seinem ersten Einsatz nach 4 monatiger TT-Pause(aufgrund seines schweren Bannscheibenvorfalls) gegen Schneider eine ordentliche Partie. Jedoch fehlte ihm die Matchpraxis, um bei 2:1 Führung und 9:9 Spielstand den "Sack" zu zumachen, so dass er am Ende knapp im fünften Satz unterlag. - Spielstand 7:2 für Abstatt. Unser Spitzenpaarkreuz lies in den letzten beiden Partien nichts mehr anbrennen und holte durch Siege von Andreas Gall gegen Fink (3:0) und Thomas Hesser gegen Willenberger (3:0) die beiden Punkte zum 9:2 Endstand
Bezirksmeisterschaften vom 8-10. November in Ilsfeld
Am kommenden Wochenende geht es in Ilsfeld um die Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren. Die Abstatter haben hier gute Chancen bei den Senioren, wo schon traditionell zwei bis drei Plazierungen erreicht werden.
Gunther Schmidt