20.10.2016

Zwei Spiele – 3 Punkte


TSV Erlenbach 3 – TGV Abstatt        5:5

TGV Abstatt – FC Kirchhausen        7:3


Mit voller Aufregung starteten die Mädchen 3 zu ihrem ersten Auswärtsspiel. Mit dabei waren Emily Schock, Lea Capitain und Julia Merz. In ihrem ersten gemeinsamen Doppel mussten sich Emily und Julia in knappen drei Sätzen geschlagen geben. Besser lief es dann in den Einzeln. Trotz der Aufregung und der ungewohnten Umgebung konnte zunächst Julia ihr Einzel gewinnen, Emily und Lea gewannen sogar zwei ihrer Spiele. Nach über zwei Stunden Spielzeit stand dann das erste Unentschieden mit 5:5 Punkten fest.

Zwei Wochen später

Mit dem neuen Selbstvertrauen starteten wir zwei Wochen später zum nächsten Heimspiel gegen die Mädchen des FC Kirchhausen. Mit von der Partie waren Lea Capitain, Meike Lang und Julia Merz. Als unsere Gegnerinnen die Halle betraten, erschraken wir gewaltig. Alle Spielerinnen waren deutlich älter und größer als unsere Spielerinnen. Doch schon im Doppel zeigte sich, dass Größe im Tischtennis nicht alles ist. Lea und Julia konnten zusammen ihr erstes Doppel in vier Sätzen gewinnen. In den folgenden Einzeln blieb Lea mit drei Siegen ungeschlagen und sowohl Meike mit zwei Siegen und Julia mit einem Sieg trugen zum Erfolg der Mannschaft bei. Der erste Sieg mit 7:3 war geschafft.


Friederike Merz

 
  Speed Read