22.3.2016

Niederlage im Rennen um einen Aufstiegsplatz

TG Böckingen III-TGV Abstatt II 9:5

       

Am vergangenen Samstag spielte die zweite Herrenmannschaft aus Abstatt gegen die TG Böckingen. Dort angekommen fingen wir direkt an uns einzuspielen um in den darauffolgenden Doppeln direkt eine gute Leistung abrufen zu können. Lars Franke und Marcus Mödinger bildeten hierbei das Doppel 1, Doppel 2 spielten Alexander Kucher und Niklas Erdmann und im dritten Doppel spielte Xun Yao mit Florian Pfender als Doppel 3. Unser Doppel 1 schaffte es nach fünf Sätzen den Sieg zu erringen, an den Nachbartischen mussten sich die beiden weiteren Paarungen aber leider geschlagen geben. Nun starteten wir in unsere ersten Einzel, aus denen Marcus einen Punkt mitnehmen konnte, Lars musste jedoch sein zweites Fünf-Satz-Spiel an diesem Tag abgeben. Auch aus den nächsten drei Matches konnten wir keinen weiteren Punkt ergattern, bis es Xun schließlich gelang Punkt Nummer 3 nach Abstatt zu holen. Im zweiten Durchgang sah es erst so aus, als ob Lars auch sein zweites Einzel nicht gewinnen konnte, in Sätzen lag er schon 0:2 zurück. Dann startete er aber eine souveräne Aufholjagd und bezwang seinen Gegner 11:6 im fünften Satz. Marcus konnte auch sein zweites Einzel an diesem Tag für sich entscheiden, so lautete der Zwischenstand 5:6. In Führung konnten wir aber leider nicht gehen, Alex und Niklas mussten sich nach jeweils sehr engen Spielen geschlagen geben. Im letzten Spiel des Abends konnte sich Xun nicht gegen einen Materialspieler aus Böckingen durchsetzen. So stand die Niederlage fest. Sollten wir die nächsten beiden Spiele gewinnen, bestünde noch eine geringe Restchance, den ersten Aufstiegsplatz zu erreichen. Es gilt also aus diesen beiden Spielen so viele Siege wie möglich mitzunehmen.

Marcus Mödinger

 
  Speed Read