17.3.2016

Sieg im Abstiegskampf

SpVgg Gröningen-Satteldorf-TGV Abstatt         3:6

       


Am vergangenen Samstag stand erneut ein Spiel im Abstiegskampf für die Jungen 1 an, in Bestbesetzung fuhren wir nach Satteldorf. Dort angekommen stellten wir fest, dass unsere Kontrahenten nicht vollständig antreten konnten. Diese Chance wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen und begannen direkt mit dem Einspielen. Im Anschluss starteten wir in die Doppel, Michael Matthes und Marcus Mödinger spielten als Doppel 1 und Tobias Mödinger spielte mit Lukas Schönfuß als Doppel 2. Beide Paarungen spielten sehr souverän und konnten so jeweils einen Punkt nach Abstatt holen. Michael baute diese Führung nach einem umkämpften Spiel im fünfte Satz weiter aus, am Nachbartisch lief es jedoch weniger gut, obwohl Marcus den ersten Satz noch für sich entscheiden konnte, schaffte er es nicht auch das gesamte Match für sich zu entscheiden. Im hinteren Paarkreuz lief es ähnlich, Tobias bezwang seinen Gegner klar in drei Sätzen, Lukas hingegen musste sich geschlagen geben. Nach dem ersten Durchgang stand es also 4:2, noch war alles möglich. Da Michael sich aber nicht gegen die starke Nummer 1 durchsetzen konnte wurde es noch einmal spannend. Marcus konnte sein zweites Einzel glücklicherweise gewinnen, sodass uns nur noch ein Punkt zum Gesamtsieg fehlte. In einem tollen Match war es Tobias der eben jenen Punkt erkämpfen konnte. So stehen wir aktuell wieder auf einem Nicht-Abstiegsplatz, allerdings wird unser Verfolger aus Gnadental aller Wahrscheinlichkeit nach vorerst wieder an uns vorbeiziehen. In den verbleibenden zwei Spielen gilt es also wieder, so viele Siege wie möglich mitzunehmen, um unser Ziel, den Klassenerhalt, zu verwirklichen.

Marcus Mödinger

 
  Speed Read