2.3.2016

Knapp am Sieg vorbei TGV Abstatt – TTC Bietigheim-Bissingen        5:5


Am Samstag, den 27.02.16 trafen wir auf unseren direkten Tabellennachbarn den TTC Bietigheim-Bissingen. Unser Doppel 1, Daniela und Saskia, konnten sich durchsetzen und gewannen ihr Spiel mit 3:1. Wohingegen Marina und Jessi ihr Doppel an die Gegner abgeben mussten. Jetzt stand es 1:1 und die Einzel folgten. Daniela hatte ihre Gegnerin gut unter Kontrolle und gewann ihr Spiel mit 3:0. Am Nachbartisch spielte Marina gegen die Nummer 1 des TTC Bietigheim-Bissingen und verlor leider. Als nächstes waren Jessi und Saskia an der Reihe. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten fand Jessi doch wieder in ihr Spiel und gewann mit 3:1. Bei Saskia lief es leider nicht ganz so gut. Sie musste ihr Spiel nach 4 Sätzen leider abgeben. Jetzt stand es 3:3 und Daniela und Marina waren wieder dran. Daniela lieferte sich ein äußerst spannendes Duell mit der Nummer 1, verlor aber im 5. Satz. Und auch Marina verlor leider. So stand es 5:3 und es lag an Jessi und Saskia das Unentschieden zu retten. Und das Taten sie auch beide und konnten ihr Spiel jeweils mit 3:1 gewinnen. Und somit sind die Mädchen 1 weiterhin Tabellenführer!

Jessica Wenninger

 

 
  Speed Read