24.2.2016

Unentschieden

TGV Eintracht Abstatt II – SV Frauenzimmern I         5:5


Am 20.02.16 traten die Jungen U18 2 gegen Frauenzimmern an. Wir spielten mit Robin Schönfuß, Sven Mößner, David Drescher und Nils Lang. Doppel 1 bildeten David Drescher und Nils Lang, die ihr Spiel in knappen Sätzen mit 3:1 für den Gegner nicht ganz durchsetzen konnten. Teilweise ging es in diesem Spiel in dramatischen Sätzen bis 17 Punkte. Das zweite Doppel, Robin Schönfuß und Sven Mößner konnten dafür ihr Spiel für sich entscheiden. Nun stand es 1:1 und es ging mit den Einzeln weiter. Robin Schönfuß musste leider sein Spiel nach sehr spannenden Sätzen an seinen Gegner abgeben. Auch bei Sven Mößner klappte es nicht ganz so gut und auch er musste sein Spiel nach dem 4.Satz abgeben. Dafür konnte David Drescher souverän sein auch sehr spannendes Spiel gewinnen. Danach durfte Nils Lang an die Platte, jedoch konnte er das Spiel nicht für sich entscheiden. Nun stand es 4:2 für den Gegner und es sah ganz und gar nicht gut aus. Es galt wieder aufzuholen. Robin Schönfuß war wieder an der Reihe und durfte sein Können unter Beweis stellen. Es ging bis in den 5.Satz, in dem Robin Schönfuß noch einmal richtig Gas gab und schließlich ein Punkt für uns holen konnte. Gleichzeitig spielte Sven Mößner, der auch sehr mit seinem Gegner kämpfen musste. Schließlich stand es 2:0 für den Gegner. Jedoch konnte er das Spiel noch einmal drehen und im 5.Satz für sich entscheiden. Nun stand es tatsächlich 4:4 und der Sieg war wieder in Sichtweite. Doch leider konnte David sein zweites Einzel nicht gewinnen. Jetzt stand es 5:4 für den Gegner und wir hatten noch die Chance auf ein Unentschieden. Dies ermöglichte Nils Lang, der dafür richtig kämpfte, die Nerven nicht verlor und im 5.Satz gewann.

Sven Mößner

 
  Speed Read