20.2.2016

Souveräne Leistung

SC Buchenbach – TGV Abstatt        2:6



Letzten Donnerstag bestritten auch wir unser zweites Rückrundenspiel und so machten wir uns am frühen Abend gut gelaunt und in Stammbesetzung auf nach Buchenbach. Nach einer kurzen Einspielphase begannen wir wie gewohnt parallel mit unseren zwei Doppeln. Sowohl unser Doppel 1 mit Victoria und Annalena, als auch unser 2. Doppel mit Miriam und Annika legten jedoch einen etwas holprigen Start hin und mussten jeweils den ersten Satz an die Gegner abgeben. Während sich Miriam und Annika aber wieder fingen und die nächsten drei Sätze souverän gewinnen konnten, erkämpften sich Victoria und Annalena am Nachbartisch zwar einen denkbar knappen zweiten Satz, mussten zwei weitere aber leider genauso knapp abgeben und verloren so ihr Spiel. Mit einem ausgeglichenen Zwischenstand von 1:1 ging es nun also zu den Einzeln. Den Anfang machte unser vorderes Paarkreuz und während Victoria ihre Gegnerin mit 3:0 von der Platte fegte, unterlag Annalena trotz guten Ballwechseln der starken Nummer 1 aus Buchenbach. Unser hinteres Paarkreuz jedoch hatte an diesem Donnerstag einen guten Tag erwischt und so lies weder Miriam, noch Annika ihren Gegnerinnen eine Chance, was uns schließlich zum Ende der ersten Runde eine 4:2 Führung einbrachte. Nun waren ein weiteres Mal Victoria und Annalena an der Reihe. Annalena konnte sich diesmal klar in drei Sätzen gegen die Nummer 2 aus Buchenbach durchsetzen. Nicht ganz so eindeutig war es bei Victoria. Sie kämpfte sich durch vier enge und spannende Sätze, bis sie schließlich im entscheidenden fünften Satz die Oberhand behielt und uns so den Gesamtsieg einfuhr.

Annika Brandt

 
  Speed Read