26.1.2016

TGV Beilstein – TGV Abstatt        3:8

Anfangs hatten die beiden Ersatzspieler Saskia Kurzhals und Marina Kubelj allerdings noch einige Starterprobleme: im Gegensatz zu Friederike Merz und Svenja Capitain, die ihr Doppel am Ende gewinnen konnten, mussten die beiden ihr Doppel Eins im fünften Satz abgeben. Auch im ersten Paarkreuz lief es nicht anders, eine Niederlage für Marina und ein Sieg für Friederike. Nach einer zusätzlichen Niederlage von Svenja sah das Spiel dann kurz nach einer schwierigen Mission aus, bevor wir das Blatt endlich mit einem Sieg von Saskia wendeten. Von da an folgte nur noch ein direkter Siegeszug für uns, sowohl alt als auch jung, gekrönt von einem Überragenden Sieg von Saskia gegen die vorher umkämpfte gegnerische Eins. 

Wir sind eben doch immer wieder angewiesen auf unseren Jugendersatz, danke euch dafür. Und damit weiter Kurs auf Sieg

 
  Speed Read