26.11.2015

Herbstmeister

TGV Eintracht Abstatt – TSG Steinheim/M.                5:5


Am Samstag, den 21. November gab es bei den Mädchen I das letzte Punktspiel der Vorrunde. Ihr Gegner war der TSG Steinheim/M. gegen den es, wie schon erwartet, ein spannendes Spiel werden würde.

Das Spiel begann wie immer mit den Doppeln. Aus taktischen Gründen spielten dieses Mal Jessica und Marina als Doppel 1 und Daniela und Saskia als Doppel 2. Als guter Start gewannen Jessica und Marina ihr Doppel mit einem klaren 3:0. Daniela und Saskia konnten jedoch nicht gewinnen. Nun kam es zu den ersten Einzeln, die sowohl Daniela als auch Jessica gewinnen konnten. Jessica musste dabei gegen die Nummer Eins von Steinheim spielen und lag anfangs noch zwei Sätzen hinten. Bei den nächsten beiden Spielen mussten Marina und Saskia spielen. Marina gewann ihr Spiel in drei Sätzen. Nun stand es 4:1 und es mussten nur noch zwei Spiele für einen Sieg gewonnen werden. Saskia gelang dies leider nicht in ihrem knappen Spiel gegen die Nummer drei. Danach hatten auch Daniela und Jessica knappe Spiele, die sie am Ende jedoch leider verloren. Die nächsten beiden Spiele entschieden dann also, ob es einen Sieg, ein Unentschieden oder eine Niederlage gab. Am Ende wurde es dann ein Unentschieden, da Saskia im Gegensatz zu Marina, die im fünften Satz verlor, gewinnen konnte und somit das Unentschieden sicherte.

Nach acht erfolgreichen Spielen waren nun die Mädchen I sicher auf dem ersten Platz und somit Herbstmeister. Diesen Titel wollen sie natürlich auch noch in der Rückrunde beibehalten.

 

Bereit für mehr: Unsere Herbstmeister haben allen Grund Stolz zu sein! Von links Daniela Fetzer, Marina Kubelj, Saskia Kurtzhals, und Jessica Wenninger.

 

Marina Kubelj


 
  Speed Read