12.11.2015

Erfolgreich zum Ziel: Tabellenführer nach der Vorrunde

TGV Abstatt I – TTC Gnadental I        6:2


Am Samstag, den 31. Oktober hatten die Mädchen I trotz Halloween ein Punktspiel. Diesmal mussten sie gegen den TTC Gnadental spielen.

Wie immer begann es mit den Doppeln bei denen Daniela und Saskia als Doppel 1 und Jessica und Marina als Doppel 2 spielten. Daniela und Saskia waren nicht so erfolgreich. Sie verloren in einem knappen Spiel mit 0:3 gegen das Doppel der Gnadentaler. Im Gegensatz dazu konnten Jessica und Marina mit einem 3:0-Sieg von der Platte gehen. Somit stand es nun nach den Doppeln 1:1 und es konnte mit den Einzeln weitergehen.

Daniela machte zu Beginn einen super Start und gewann gegen ihre Gegnerin 3:0. Jessica hatte es jedoch schwerer, was dazu führte, dass sie im vierten Satz knapp verlor. Damit es zur Führung kam, mussten nun Marina und Saskia ihre beiden Spiele gewinnen. Marina gelang dies dann auch mit einem 3:0-Sieg. Saskia konnte auch gewinnen, da ihre Gegnerin wegen gesundheitlichen Problemen nicht antrat. Dadurch gewann sie kampflos mit 3:0. Weiter ging es mit den Spielen von Daniela und Jessica. Daniela konnte auch ihr zweites Spiel mit 3:0 gewinnen. Bei Jessica war dies jedoch knapper. Aber nach zwei verlorenen Sätzen konnte sie das Spiel noch drehen und gewann im fünften Satz mit 11:9.

Nun hatten die Mädchen auch noch das siebte Spiel gewonnen und bleiben weiterhin erster in der Tabelle. Damit sie auch noch am Ende der Vorrunde erster sind, müssen sie jetzt nur noch das Spiel gegen den TSG Steinheim/M. gewinnen, die zurzeit Tabellendritter sind.


Marina Kubelj

 
  Speed Read