29.3.2015

“Haushoch verloren”

NSU Neckarsulm III - TGV Eintracht Abstatt I        9:2


Das Punktspiel am 21.03.2015 durften wir in Neckarsulm in der Ballei bestreiten. Es ist immer wieder toll in einer Atmosphäre mit sechs gleichzeitig stattfindenden Punktspielpartien seine Spiele zu absolvieren – natürlich konzentrieren sich alle nur auf das eigene Spiel. Allerdings kann man sich in den Spielpausen kaum der Sicht auf die hochklassigen Matches der Damen-Oberliga, Damen-Verbandsklasse und Herren-Verbandsklasse entziehen. Unsere Spiele in der Bezirksklasse halten momentan diesem Niveau nicht gerade stand – zumindest lässt das unsere Tabellensituation erahnen.

Die Spieler aus Neckarsulm präsentierten sich gewohnt stark und so konnten wir uns nur über Markus Mack mit seinem in 3:2-Sätze gewonnenen Spiel gegen Michael Zornmüller - an diesem Tag hätte Markus auch in der Verbandsklasse der Herren gut mitspielen können - und Michael Bunk gegen Stefan-Patrick Melke mit 3:0-Sätzen freuen.

Obwohl wir verloren haben liegen wir weiterhin auf dem vorletzten Platz, da auch Offenau hoch genug verlor.

Am nächsten Wochenende geht es darum entweder Tabellenletzter oder –vorletzter der Staffel zu werden.


Es spielten: Markus Mack, Gunther Schmidt, Andreas Gall, Werner Kropsbauer, Michael Bunk und Torsten Merz.


Nächstes und damit letztes Spiel der Saison:

28.03.2015, Spielbeginn 14:00 Uhr, TGV Eintracht Abstatt – Friedrichshaller SV


Michael Bunk



 
  Speed Read