5.3.2015

Es geht Richtung Aufstieg!

TGV Abstatt II – TSV Ellhofen I                6:3


In der Vorrunde mussten wir bei unserer Begegnung mit der Kreisklassen-Mannschaft der Ellhofener mit einem Unentschieden auseinander gehen. Letzten Herbst gingen beide Doppel sowie drei der vier Spiele im vorderen Paarkreuz an die Gegner. Damit wurden die Ellhofener, neben Affaltrach, unsere Hauptkonkurrenten für die Rückrunde.

Zumindest war es so bis zum letzten Freitag, denn hier konnten wir ordentlich punkten.

Bereits bei den Doppeln zeigten Fabian Wirth und Manuel Buch ihre Stärke. Hatten sie noch bei der letzten Begegnung ohne Satzgewinn von der Platte gehen müssen, kehrten sie nun das Ergebnis in das genaue Gegenteil. Lukas Schönfuß und Raymund Hackett schienen zwar auch auf dem besten Weg dorthin. Leider entglitt ihnen aber der Sieg im fünften Satz dann doch.

In den Einzeln spielte vor allem Manuel noch einmal groß auf. Er schoss sich gegen die Nummer 1 der Gegner direkt zum glatten 3:0.

 

Manuel (vorne rechts) und Fabian (hinen rechts) in wirklicher Spitzenform: Die beiden waren direkt an vier der sechs Abstatter Punkte beteiligt.

 

Fabian hatte da doch deutlich mehr zu kämpfen. Trotz schöner Ballwechsel reichte es im Entscheidungssatz doch nicht ganz, um als Sieger von der Platte zu gehen. Ähnlich erging es Lukas. Seine Hoffnungen auf den Sieg gingen ebenfalls im fünften Satz verloren. Das war‘s dann aber auch schon mit den Punkten, die wir an die Gegner abgeben mussten. Raymund glich im nächsten Match den Punktestand auf 3:3 aus; Fabian und Manuel zogen jeweils mit satten 3:0 Erfolgen nach, und so hatte Raymund noch einmal die Ehre, den Schlussakzent für diese Begegnung zu setzten. Er fackelte nicht lange und ließ sich auch keinen Satz nehmen. Nach einem etwas zögerlichen Start konnten wir doch einen recht deutlichen Sieg einfahren. Können wir diese Leistungen halten, dann steht einem Meistertitel wohl wenig im Weg, denn Affaltrach war zumindest in der Vorrunde keine große Herausforderung.

Raymund Hackett

 
  Speed Read