19.2.2015

Starkes Spiel gegen Tabellenzweiten

TGV Abstatt I – TTC matec Frickenhausen I        3:6


Am vergangenen Samstag spielten wir gegen die Tabellenzweiten aus Frickenhausen, deren Herrenmannschaft in der Bundesliga spielt. Auf Doppel Eins spielten Annalena und Victoria, die für Saskia kurzfristig eingesprungen war. Als nicht eingespieltes Doppel konnten die beiden gegen das Topdoppel der Gegner nicht viel ausrichten und mussten das erste Spiel abgeben. Daniela und Miriam auf Doppel Zwei harmonierten gut und holten den ersten Punkt für Abstatt. Mit ihrer ersten Gegnerin hatte Daniela hart zu kämpfen und konnte erst im fünften Satz das Spiel für sich entscheiden.

 


 

Annalena konnte mit ihrer rund 300 TTR Punkte stärkeren Gegnerin zwar zeitweise mithalten, aber für einen Sieg hat es nicht gereicht. Miriam traf ihre Topspins schön platziert und gewann klar. Victoria hatte mehr Probleme gegen ihre erfahrene Gegnerin und unterlag im dritten Satz. Somit stand es nach der ersten Runde 3:3. Nach einer nur kurzen Pause musste Daniela wieder an die Platte, konnte aber nur einen Satz für sich entscheiden. Annalena und Miriam hatten in ihren zweiten Einzeln trotz starkem Einsatz kein Glück mehr und konnten keinen weiteren Punkt holen. So stand es zum Schluss 3:6 gegen uns. Vielen Dank an Victoria, deren letztes Spiel leider nicht mehr gezählt hat, welches sie jedoch parallel zu Miriams Spiel gewonnen hat

Daniela Fetzer

 
  Speed Read