15.2.2015

Gute Leistung wurde leider nicht belohnt!

TV Grossvillars I – TGV Abstatt I        6:3


Am 7.Februar hatten wir unser Spiel gegen Grossvillars bei recht kühlen Hallenbedingungen.

Wie immer begann es mit den Doppeln:

Miriam und Annalena mussten nach drei Sätzen den Gegnern gratulieren. Daniela und Saskia jedoch gewannen nach spannenden fünf Sätzen. Somit stand es 1:1.

Nun waren Daniela und Annalena an der Reihe. Annalena verlor leider in drei Sätzen. Doch Daniela gewann ihr Spiel ebenso klar. Nun mussten Saskia und Miriam an die Platten. Saskia musste sich leider nach drei knappen Sätzen geschlagen geben. Ebenso erging es Miriam. Jetzt waren Daniela und Annalena noch einmal dran. Daniela machte es sehr spannend, doch sie unterlag ihrer Kontrahentin dann leider im fünften Satz. Annalena gewann ihr Spiel nach vier Sätzen. Miriam war nun noch einmal an der Reihe. Nach einem hohen Satz, der leider an die Gegnerin ging, machte Miriam es noch einmal richtig spannend. Doch leider verlor sie am Ende 3:0. So hieß es 6:3 für Grossvillars.

Leider konnten wir dieses spannende Spiel nicht für uns entscheiden. Trotzdem kann man auf dieser Leistung weiter aufbauen. Noch ist nicht alles verloren, denn wir haben ja noch andere Chancen, um so noch weitere Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.

Annalena Ogrodnik

 
  Speed Read