5.2.2015

Geschwächt durch Krankheiten

SV Heilbronn am Leinbach II – TGV Abstatt III        6:0


Am 31. Januar traten die Abstatter Jungen U18 3 gegen die Heilbronner an. Leider konnten wir uns nur zu dritt aufstellen, da ein Stammspieler erkrankt war und wir keinen Ersatzspieler fanden. Darum waren wir umso motivierter. Wir spielten mit Jannis Albrecht, Maximilian Hau und Sven Mößner.

Das erste Doppel, bestehend aus Jannis Albrecht und Sven Mößner, konnte den ersten Satz für sich entscheiden, jedoch verloren sie in den darauffolgenden Sätzen. Im nächsten Spiel durfte Jannis Albrecht sein Können unter Beweis stellen, das Resultat waren knappe, spannende Sätze. Doch leider musste er sein Spiel im vierten Satz dann doch an den Gegner abgeben. Danach spielte sich Sven Mößner durch ebenso spannende und lange Sätze. Einmal entschied erst der 18. Punkt über den Satz. Doch ihm gelang es auch nicht, das Spiel für sich zu entscheiden. Nun durfte Maximilian Hau an die Platte. Obwohl er noch nicht so oft ein Verbandsspiel mitgespielt hatte, hatte sein Gegner schwer zu kämpfen. Aber auch er musste sein Spiel, trotz starker Gegenwehr, abgeben.

Nun stand es 6:0 für den Gegner, wir hatten zwar nicht den Sieg in der Tasche, dafür eine Menge gelernt.


Sven Mößner

 
  Speed Read