29.1.2015

Eine Steigerung zum Einstieg

SpVgg Oedheim II – TGV Abstatt II        1:6


Ein super Erfolg um in die neue Runde einzusteigen - großteils zumindest. Im Vergleich zur Vorrunde gab es in unserer Liga erneut Änderungen. Neben der Möglichkeit auch mit drei Spielern ohne Punktverlust anzutreten, wurde unsere Gruppe jetzt in zwei Teile aufgeteilt, um für alle Mannschaften Spiele auf Augenhöhe zu gewährleisten. Die unteren fünf Tabellenplätze der Vorrunde bilden jetzt die Kreisliga RR, die oberen fünf bilden die Bezirksklasse RR - inklusive uns. Da unsere Liga nun aber nur noch aus fünf Mannschaften besteht, wird einfach gegen jeden Gegner zweimal gespielt.

Mit dem Ziel, auch in der neuen Liga möglichst weit oben zu landen und im besten Fall aufzusteigen, fuhren wir also vergangenen Samstag nach Oedheim, allerdings nur zu dritt. Das Doppel bestritten wir mit Victoria Merz und Svenja Capitain, in der Hoffnung, den Sieg der Vorrunde in dieser Konstellation wiederholen zu können - und so kam es auch. Innerhalb von drei Sätzen gewannen wir das Spiel für uns. Gleich darauf folgten die ersten beiden Einzel, und während Victoria auch dieses schnell für sich entscheiden konnte, musste Svenja sich im vierten Satz gegen die gegnerische Eins geschlagen geben. Doch schon gleich in dem darauf folgenden Einzel konnte sie diese Niederlage wieder gut machen und einen weiteren Punkt für uns holen. Parallel dazu hatte die Dritte in unserem Bunde, Annika Brandt, am Nachbartisch ihr Einzel schon überlegen für sich entschieden. Jetzt wurde es spannend: sowohl Annika als auch Viktoria traten ihren gleich aufgestellten Gegnerinnen gegenüber, und für beide war es nicht leicht. In nervenaufreibenden Spielen kämpften sie sich bis in den fünften Satz, rissen sich dann wieder zusammen und schossen ihre Gegnerinnen mit einem 11:6 (Victoria) und 11:4 (Annika) im letzten Satz von der Platte.

Das beste Zeichen unseres Siegeswillen: Ein 6:2 in der Vorrunde, ein 6:1 jetzt, zu hoffen bleibt ein 6:0 Sieg bei unserer zweiten Begegnung in drei Wochen, dann in der heimatlichen Halle.


Svenja Capitain

 
  Speed Read