29.1.2015

Niederlage bei den Jungen U18 3

TSV Stetten I – TGV Abstatt III        6:2


Am 24. Januar traten die Jungen U18 3 gegen Stetten an.

Leider konnten wir nur mit drei Spielern antreten. Dafür waren wir umso motivierter bei unseren Spielen alles zu geben und die ausgefallenden Spiele auszugleichen.

Das Doppel Sven Mößner / Nils Lang lieferte ein sehr spannendes Spiel, dass bis zum 4.Satz dauerte. Leider mussten die beiden ihr Doppel nach einem knappen Spiel abgeben. Danach durfte Nils Lang an die Platte und sein Können unter Beweis stellen. Doch der Gegner war sehr stark und Nils musste sein Spiel dann doch abgeben. Dafür gewann Sven im fünften Satz, musste jedoch hart kämpfen. Nun durfte endlich David Drescher spielen, nach dem das zweite Doppel ausgefallen war und er aussetzten musste. Er konnte sein Spiel auch für sich entscheiden und uns den zweiten dankbaren Punkt verleihen. Nun zeigte die Zähltafel 4:2 für Stetten. Wir hätten immer noch ein Unentschieden erreichen können. Doch nach der Niederlage von Sven war es uns leider nicht mehr möglich ein Unentschieden zu erreichen, da das ausfallende Spiel des fehlenden vierten Mannes für den Gegner zählt. Nils Lang gab noch einmal sein Bestes und war voll und ganz im Element. Das sehr spannende und spektakuläre Spiel musste er am Ende doch noch an seinen Gegner abgeben, und so war das Spiel deutlich entschieden.

Sven Mößner

 
  Speed Read