6.12.2014

Den Gegner unterschätzt

TGV Abstatt II - TTC Heilbronn I         3:9


Am Samstag, den 22. November, trafen wir auf einen Gegner, den wir als schlagbar einschätzten, leider täuschten wir uns. Wir spielten mit einem neuen Spieler, Lars Franke, der Simon vertrat. Lars spielt offiziell auf Position 2, aber hatte die ehrenvolle Aufgabe in seinem ersten Spiel auf Position 1 zu spielen. In den Doppeln spielten Alex und Niklas als Doppel 1, Lars und Florian als Doppel 2, als Doppel 3 hatten wir Xun und Michael. Doppel 1 konnte in 5 knappen Sätzen den Punkt holen, allerdings sah dies bei den Doppeln 2 und 3 anders aus. In den Einzeln sollte es nicht besser laufen. Lars, Alex und Niklas verloren jeweils im 4ten Satz, Michael konnte sich im Gegensatz zu seinen 3 Mitstreitern durchsetzen und gewann sein Einzel im 4ten Satz. Xun machte sein Match etwas interessanter, konnte den im 5ten Satz dann allerdings doch nicht gewinnen und Florian orientierte sich eher an den ersten 3 Einzeln und verlor ebenfalls im 4ten Satz. Es stand nach dem ersten Durchlauf also 7:2 für Heilbronn. Im 2ten Durchlauf holte Lars verdient im 5ten Satz den Punkt. Alex und Niklas mussten sich dann leider in den 2ten Einzeln geschlagen geben, sodass das Spiel mit 9:3 um 20:30 beendet war.

Florian Pfender

 
  Speed Read