17.10.2014

Na, es geht doch!

TSB Horkheim V - TGV Abstatt III                7:7


Nach dem ziemlich missglückten Auftakt der Saison fuhren wir am vergangenen Samstagnachmittag mit einem etwas mulmigen Gefühl nach Horkheim – würden wir erneut mit einer solch deutlichen Niederlage nach Hause gehen müssen?

Doch schon nach den Doppeln ging es uns deutlich besser, da wir ausgeglichen daraus hervorgingen: Jürgen Kurtzhals und Hans-Joachim Burgert konnten das Doppel 2 mit 3:0 gewinnen, wohingegen Raymund Hackett und Andelko Ozimec dem gegnerischen Doppel 1 trotz eines gewonnenen Satzes gratulieren mussten.

Und so ging es dann auch in den Einzeln weiter: In schöner Regelmäßigkeit gewannen wir ein Spiel und verloren anschließend wieder eines. Am Ende konnte Jürgen seine drei Einzel für sich entscheiden und Raymund, Andelko sowie Hans-Joachim gewannen jeweils eines ihrer Spiele.

Mit einem 3:2–Sieg und zwei 2:3–Niederlagen war es trotzdem ein super spannender Spieltag, der am Ende für beide Vereine durchaus zufriedenstellend mit einem Unentschieden endete, uns aber die Hoffnung gibt, dass in den noch vor uns liegenden Spielen vielleicht noch mehr drin sein könnte!


Jürgen Kurtzhals

 
  Speed Read