26.4.2014

Leider ausgeschieden

NSU Neckarsulm II – TGV Abstatt II                4:1


Am Dienstag, 8. April, ging es los zu unserem ersten Pokalspiel gegen Neckarsulm. Wir traten mit unseren drei Stammspielern Fabian Wirth, Tobias Mödinger und Manuel Buch an. Die ersten beiden Einzel begannen überraschend gut und beide Abstatter konnten den ersten Satz für sich entscheiden, doch dann kam leider die Wende und sowohl Tobias als auch Fabian gaben das Spiel aus der Hand und verloren jeweils mit 1:3. Dann war Manuel an der Reihe, der durch einen tollen Kampfgeist und konzentriertes Spiel seinen Gegner bezwang und so den ersten Punkt holte. Darauf folgte das Doppel mit Fabian/Manuel, das jedoch deutlich verloren ging, obwohl beide nicht aufgaben. Nun stand es 3:1 für Neckarsulm, das heißt, würde Fabian das Spiel verlieren, wären wir raus. Fabian hatte viele Probleme mit seinem Gegner, kam zwischenzeitlich nah heran und spielte gut mit, jedoch war das zu wenig und er musste sich geschlagen geben.


So endete das Match 4:1 für Neckarsulm und wir waren leider trotz guten Kampfes ausgeschieden, haben aber gezeigt, dass wir durchaus mit den Gegnern mithalten können.


Fabian Wirth