26.4.2014

Gute Leistung zum Saisonabschluss

TSV Löchgau I – TGV Abstatt I         9:4


Im letzten Landesligaspiel der Saison 2013/2014 bot die TGV-Sechs (ohne Andreas Gall und Michael Bunk) am 12. April eine gute Leistung. Nach den Doppeln führte Abstatt mit 2:1. Jörg Schukraft/Markus Mack besiegten das Löchgauer Spitzendoppel Meixner/Nowak mit 3:1 und Werner Kropsbauer/Gunther Schmidt bezwangen mit dem gleichen Ergebnis Senns/Lang. Lediglich Andreas Pfender/ Andelko Ozimec unterlagen nach gutem Spiel gegen Herrmann/Klumpp mit 0:3.


Nachdem im Spitzenpaarkreuz nichts zu gewinnen war, zeigte Werner Kropsbauer gegen Herrmann seine beste Saisonleistung und besiegte den Abwehrstrategen glatt in drei Sätzen. Gunther Schmidt knüpfte an diese gute Leistung direkt an und ließ einen sauberen 3:0-Sieg gegen Senns folgen und es stand 4:3 für Abstatt. Damit hatte die TGV-Sechs aber ihr Pulver schon verschossen. Sowohl im hinteren Paarkreuz als auch im vorderen Paarkreuz waren die Gastgeber zu stark und es stand 4:7. Werner Kropsbauer und Gunther Schmidt zeigten auch im zweiten Durchgang gute Leistungen, jedoch fehlte bei den knappen Spielen gegen Senns (2:3) und Herrmann (1:3) das nötige Quäntchen Glück.


Mit diesem guten Spiel geht eine schwierige Saison zu Ende. In der nächsten Saison werden wir – dann hoffentlich wieder komplett und verletzungsfrei – neu angreifen.


Gunther Schmidt