3.4.2014

Tabellenführer eine Klasse für sich

TGV Abstatt I – TTC Bietigheim-Bissingen III        1:9


Gegen den Tabellenführer aus Bietigheim-Bissingen war die TGV-Sechs in der Aufstellung Jörg Schukraft, Markus Mack, Gunther Schmidt, Andreas Gall, Werner Kropsbauer und Andreas Pfender (für den verletzten Michael Bunk) am letzten Samstag chancenlos. Lediglich unser Spitzendoppel Jörg Schukraft und Andreas Gall holten einen klaren 3:0-Sieg gegen Löwinger/Castiglione und damit den vierten Sieg in Folge. Neben Satzgewinnen von Jörg Schukraft gegen Grünenwald und Löwinger hatte nur noch Gunther Schmidt bei seiner Fünfsatz-Niederlage gegen Marius Hetterich Siegchancen.

 

Was für ein Lauf: Andreas Gall (links) und Jörg Schukraft schlagen ein Landesliga-Spitzendoppel um das andere, aktuelle Bilanz 4:2.

 

Am morgigen Samstag empfängt die TGV-Sechs um 18 Uhr die junge Mannschaft der TSG Heilbronn im Vereinszentrum zum letzten Heimspiel in der Landesliga – Eintritt frei.


Gunther Schmidt