18.4.2014

Zwei Siege im Pokal

TGV Abstatt I – VfL Brackenheim I        4:0

TGV Abstatt I – SC Ilsfeld I                4:0


Neben der normalen Saison gibt es auch noch den Pokal, in dem die Jungen 1 des TGV Abstatt mitmischen. Als ersten Gegner bekamen wir Brackenheim zugelost. An einem Montagabend (24.3.) spielten wir parallel zum Training um das Weiterkommen. Anders als im normalen Spielsystem wird in den Spielen im Pokal zu dritt gespielt, zuerst werden drei Einzel gespielt und dann ein Doppel. Die drei Einzel wurden von Konstantin Stavrakidis, Michael Matthes und Marcus Mödinger gespielt. Jeder konnte sein Einzel mit 3:0 gewinnen. Das Doppel spielten Michael und Marcus. Auch das Doppel fuhr einen 3:0-Sieg ein. Mit diesem Spiel waren wir für die nächste Runde qualifiziert, in der es am 7. April gegen den SC Ilsfeld ging. Hier verlief es ähnlich, die drei Einzel wurden allesamt gewonnen und das Doppel ebenfalls. Mit diesem zweiten Sieg sind wir für das Viertelfinale qualifiziert und auf einem guten Weg, unser Ziel, den Pokalsieg, zu erreichen.

Marcus Mödinger