30.3.2014

Spannung bis zum Schluss

TSG Heilbronn VII – TGV Abstatt III                 7:7


Dass es zu einem interessanten Spiel kommen würde, war klar, da die TSG mit nur einem Punkt vor uns in der Tabelle liegt. Die TSG wollte am Samstag den sechsten Platz halten und wir wollten die Position tauschen. Für Abstatt spielten Andreas Pfender, Jürgen Kurtzhals, Jens Mößner und Raymund Hackett.


In den Doppeln konnten sich Andreas/Jürgen im fünften Satz durchsetzen, Jens und Raymund mussten sich leider klar geschlagen geben. Im weiteren Verlauf sahen wir eine klare Niederlage auf uns zukommen, gingen doch die ersten drei Einzel verloren. Nur Jens konnte im letzten Spiel des ersten Durchgangs noch punkten. Mit 2:4-Rückstand folgte der zweite Durchgang. Dieser verlief mit zwei Siegen von Jürgen und Raymund ausgeglichen und es ging mit 4:6 in die letzte Runde. In diesem Durchgang steigerten wir uns, mit drei Punkten von Andreas, Jens und Jürgen konnten wir die drohende Niederlage abwenden. Nach 2 Stunden 50 Minuten endete das Spiel unentschieden 7:7 mit 27:27 Sätzen, ausgeglichener hätte es kaum sein können.


Zum nächsten und für diese Saison letzten Spiel geht es am 05.04.2014 nach Gellmersbach. Mal sehen, vielleicht gelingt uns dort noch eine Überraschung.

Andreas Pfender