26.2.2014

Souveräner Sieg

VfL Neckargartach I – TGV Abstatt I                 0:6


Am 15.02.2014 traten wir in Neckargartach an die Platten. Vor Spielbeginn bemerkten wir, dass Neckargartach nur zu dritt spielte, was bedeutete, dass wir zwei Punkte kampflos gewannen, da zwei Spiele aufgrund des fehlenden Mannes nicht gespielt werden konnten.


Deshalb musste auch nur ein Doppel gespielt werden, das Konstantin Stavrakidis gemeinsam mit Marcus Mödinger bestritt. Es war nicht die beste Performence, die unser Doppel 1 hinlegte, am Ende reichte es dennoch knapp zum Sieg mit 3:2. Jetzt starteten Konstantin und Michael Matthes in ihre Einzel. Unsere Nummer 1 gewann klar mit 3:0, währenddessen Michael Probleme damit hatte, seinen Gegner unter Kontrolle zu bringen. Trotzdem konnte er sein Spiel mit 3:2 für sich entscheiden. Nun konnte Jens Mößner den Sieg nach Hause holen, was er auch tat, ohne etwas anbrennen zu lassen. Marcus musste sein Einzel nicht bestreiten und wir hatten die nötigen vier Punkte, die es zu den zwei kampflos gewonnenen zu ergänzen galt, zusammen.


Zum jetzigen Zeitpunkt stehen wir in der Tabelle auf Platz 1 und werden alles daran setzen, diesen Platz zu verteidigen.

Marcus Mödinger