1.2.2014

Raketenstart!

Spfr. Affaltrach I TGV Abstatt I         0:6


Alle Mannschaften der U12-Kreisklassen von Heilbronn wurden für die Rückrunde in drei Leistungsklassen neu eingeteilt. Durch unseren zweiten Tabellenplatz aus der Vorrunde starteten wir jetzt in der Rückrunde gegen das beste Drittel in unserer Klasse.


Etwas verunsichert fuhren wir dann am Samstag vor zwei Wochen zu unserem ersten Einsatz nach Affaltrach, um auf die bis dahin ungeschlagene Mannschaft zu treffen. Krankheitsbedingt schafften wir es leider nicht, in unserer Bestaufstellung anzutreten. Es spielten Lukas Schönfuß, Justin Ulmer, Victoria Merz und Robin Schönfuß. Dass wir in dieser Klasse alles zeigen müssen, was wir können, zeigten uns gleich die Doppelbegegnungen. Lukas und Justin wurden im ersten Satz mit 10:12 und im zweiten Satz mit 6:11 von der Platte geschickt. Danach fanden sie aber viel besser zusammen und drehten das Spiel im dritten Satz mit einem knappen 13:11 um. Die letzten beiden Sätze gingen dann relativ sicher nach Abstatt. In der Zwischenzeit schaffte es das Doppel zwei mit Victoria und Robin, den zweiten Punkt nach Abstatt zu holen. Hoch konzentriert gewannen wir nun ein Spiel nach dem anderen. So richtig gefährdet war lediglich noch das Spiel von Robin. Er kämpfte sich durch fünf Sätze und zeigte im letzten Satz Nerven aus Stahl. Der Gegner hatte die Partie ab dem Spielstand von 9:5 schon abgehakt. Doch die Rechnung passte nicht zu Robins Kampfgeist. Nach einer Auszeit spielte er sich souverän ins Match zurück und bezwang seinen Kontrahenten mit 12:10.


Damit stand ein überragender Sieg mit 6:0 Punkten fest und wir fuhren total aufgelöst wieder nach Hause. Wir freuen uns auf die kommende Begegnung am 08.02.2014 in Brettach und haben mit diesem Sieg schon mal ein Zeichen gesetzt.


Lukas Schönfuß und Thomas Schönfuß