1.2.2014

Zwei Auftaktsiege zum Rückrundenstart

SpVgg Eschenau I – TGV Abstatt I         0:6

TSV Güglingen I – TGV Abstatt I        1:6


Am 18.01. im Jahr 2014 begann die Rückrunde für die erste Jungen-U18-Mannschaft des TGV Abstatt mit einem Spiel in Eschenau. Die Aufstellung zur Rückrunde wurde nur minimal verändert: Michael Matthes, der in der Vorrunde auf 1 spielte, spielt nun auf 2, auf der 1 befindet sich Konstantin Stavrakidis. Im hinteren Paarkreuz blieb es bei Marcus Mödinger auf 3 und Jens Mößner auf 4.


Unser Doppel 1, bestehend aus Konstantin und Marcus, konnte einen Sieg erkämpfen gegen ein starkes Duo aus Eschenau, das Doppel 2 mit Michael/Jens hatte nicht ganz so schwer zu kämpfen und gewann klar mit 3:0. Danach wurden die Einzel ausgespielt, bei denen niemand etwas anbrennen ließ, jeder gewann mit 3:0!


Im zweiten Spiel der Rückrunde ging es gegen einen der womöglich stärksten Kontrahenten, es handelte sich um den TSV Güglingen. In der Aufstellung wurden keinerlei Änderungen vorgenommen, so spielten Konstantin und Marcus als Doppel 1 und Michael mit Jens als Doppel 2. Konstantin und Marcus hatten sichtlich Probleme mit dem Doppel aus Güglingen, sie verloren mit 3:2. Dafür konnten Michael und Jens mit 3:1 punkten. In den Einzeln konnten sich sowohl Konstantin als auch Michael mit 3:1 durchsetzen. Danach lieferte Jens ein Spiel, das an Spannung kaum zu überbieten war, er kämpfte sich durch ein Fünf-Satz-Spiel zum Sieg in einem Match, das auf Augenhöhe war. Auch Marcus konnte sein Spiel für sich entscheiden, er gewann mit 3:0. Aufgrund des verlorenen Doppels musste Konstantin noch einmal ran, ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen und gewann wieder mit 3:1.


Somit starteten wir mit einem (fast) perfekten Start in die Rückrunde und freuen uns auf die kommenden Partien.

Marcus Mödinger