16.12.2013

Gute Gemeinschaft trotz Niederlage

TSV Untereisesheim I – TGV Abstatt I         9:2


Am Samstag musste die TGV-Sechs mit Jörg Schukraft, Markus Mack, Andreas Gall, Werner Kropsbauer, Konstantin Agapov und Torsten Merz in Untereisesheim antreten. Ohne die noch nicht einsatzfähigen Spieler Gunther Schmidt und Michael Bunk rechneten wir uns gegen die Untereisesheimer Mannschaft mit unseren langjährigen Tischtennis-Freunden Thomas Hesser und Torsten Hart, die zu dieser Saison von Abstatt zum TSV gewechselt haben, nur wenig aus. Doch wir hatten viel Spaß und sahen gute Spiele auf hohem Niveau.


Gleich in den Eingangsdoppeln ein Paukenschlag mit dem Fünf-Satz-Sieg von Werner Kropsbauer und Markus Mack gegen das Spitzendoppel der Gäste Hadlaczky/Hart – eine klasse Leistung. Auch Jörg Schukraft und Andreas Gall spielten gegen Hesser /Jung gut mit, mussten aber nach hoher Führung im vierten Satz den Gästen noch zum Sieg gratulieren, während Konstantin Agapov und Torsten Merz gegen Schulze/Lienert beim 0:3 ohne Chancen waren.


Die Gastgeber erhöhten durch 3:0-Siege von Thomas Hesser gegen Markus Mack und Stefan Hadlaczky gegen Jörg Schukraft schnell auf 4:1. Anschließend setzte sich im Duell der beiden Linkshänder Andreas Gall gegen Torsten Hart in einem klasse Spiel knapp mit 11:5 im fünften Satz durch – Glückwunsch.

 


Ein Bild aus gemeinsamen Tagen: Beim Tischtennis-Ausflug 2009 in Tübingen zeigt Andreas Gall die Siegerpose und rechts Torsten Hart. Am letzten Wochenende konnte Andi nach dem knappen Fünf-Satz-Sieg gegen Torsten wiederum genauso strahlen.
 

Im hinteren Paarkreuz war gar nichts zu holen und auch Markus Mack war gegen Untereisesheims Nummer 2 Stefan Hadlaczky chancenlos. Die Abstatter hatten lange Zeit noch gehofft, dass wenigstens Jörg Schukraft nach 2:0-Führung gegen Thomas Hesser den dritten Punkt macht, doch Thommy steigerte sich und spielte sich wie in alten Abstatter Zeiten in einen Rausch und siegte im fünften Satz mit 11:7 verdient zum 9:2-Endstand.


Gunther Schmidt