21.11.2013

Frühsport für alle Beteiligten

TTF Wüstenrot III – TGV Abstatt III                 8:2


Sonntagfrüh wurden wir mal wieder von unseren motivierten Jugendspielern überrascht, die gleich im Doppelpack auftauchten, um spielen zu können. Die Prognose eines besorgten Passanten, dass wir uns auf Schnee in Wüstenrot einstellen sollten, wurde zum Glück auch widerlegt. Generell waren alle Beteiligten erstaunlich gut gelaunt für einen Sonntagmorgen. Es spielten Torsten Käser, Jürgen Kurtzhals, Fabian Wirth, Andelko Ozimec und Manuel Buch.


Trotz Gegenwehr gingen beide Doppel an unsere Gegner mit 3:1. Bei den Einzeln schafften es Torsten und Fabian sich in hart umkämpften Spielen jeweils im fünften Satz durchzusetzen und die Punktetabelle auf 2:4 aufzubessern. Alle strengten sich an, das Ergebnis noch zu unseren Gunsten zu wenden, doch Fortuna wollte in den zahlreichen fünften Sätzen uns nicht belächeln. Fabian unterlag ebenfalls in seinem zweiten Einzel nach einer 10:7-Führung im Fünften.


So endete unser Ausflug in die Löwensteiner Berge und nach Wüstenrot mit einer 2:8-Niederlage – was unserer Motivation jedoch kaum etwas anhaben konnte, da wir pünktlich zum Mittagessen wieder daheim sein konnten.

Torsten Käser