12.10.2013

Offenes Spiel mit vergebenen Chancen

TGV Abstatt II – SV Leingarten II        4:9


Auch in diesem Spiel hat sich gezeigt, dass wir durchaus richtig in dieser Klasse sind. Punkte in allen Paarkreuzen, aber noch zu unsicher. Leider mussten wir auf einen Stammspieler verzichten und fanden aber einen tollen Ersatz aus unserer dritten Mannschaft. Wir spielten am letzten Samstag mit Torsten Merz, Simon Leißler, Thomas Schönfuß, Alexander Stirm, Xun Yao und Florian Pfender.

An unserer Doppelbilanz sollten wir noch einiges verbessern. Lediglich unser Doppel 3 mit Alex und Florian konnte punkten. Torsten mit Simon und Thomas mit Xun kämpften sich zwar durch knappe Spielstände, mussten aber zwei Punkte nach Leingarten geben. Im ersten Durchgang konnten wir in jedem Paarkreuz einen Punkt nach Abstatt holen und wir gingen mit einem offenen Punktestand in die zweite Runde. Da lief dann allerdings alles nicht mehr so gut und wir holten keinen Punkt mehr nach Abstatt. Nach circa drei Stunden stand es doch relativ deutlich 9:4 für Leingarten, was aber mit etwas mehr Glück beziehungsweise Selbstvertrauen ein Unentschieden oder vielleicht sogar ein Sieg hätte werden können.

Am 19.10. fahren wir nach Erlenbach und werden wieder eine Chance auf ein oder zwei Tabellenpunkte bekommen.

Thomas Schönfuß