26.9.2013

Tischtennis-Krimi

TSV Erlenbach I – TGV Abstatt I         3:6


Am vergangenen Samstag spielten wir mit unseren Stammspielern Daniela Fetzer, Patricia Köberl, Miriam und Saskia Kurtzhals in Erlenbach ein knappes, aber doch erfolgreiches Punktspiel.

Von unseren beiden Doppeln konnten leider nur Daniela und Patricia im vierten Satz punkten, so dass wir mit einem Ausgleich in die Einzel starteten. Unser vorderes Paarkreuz gewann die ersten beiden Einzel jeweils sehr souverän. Nur Patricia musste einen Satz abgeben, während Daniela Jessica Siebel mit einem 3:0 besiegte. Dasselbe Ergebnis konnte auch Saskia Kurtzhals, unsere Viertplatzierte, in einem spannenden Match erzielen. So stand es 4:1 für uns. Miriam jedoch hatte schwer mit ihrer Gegnerin zu kämpfen. Nach einer 2:1-Satzführung lag sie sogar 10:5 vorne. Alles sah nach einem perfekten ersten Einzel aus, doch dann kam sie ins Straucheln. Sie kämpfte weiter, doch musste ihrer Gegnerin dann doch im fünften Satz gratulieren.


Nun war Daniela wieder gefragt: Emel Tasdemir, die Daniela nur allzu gut kannte, war in diesem Spiel scheinbar in Topform. Nachdem Daniela den ersten Satz für sich entscheiden konnte, wurde auch sie langsam unsicher. Emel holte sich den zweiten Satz und besiegelte damit Danielas ersten Satzverlust in dieser Runde. Doch sie blieb dran und konnte schließlich den dritten Satz für sich entscheiden. Wieder stand es 2:1 für Abstatt. Alle waren angespannt – jedes Spiel konnte am Ende über die Platzierung in der Tabelle entscheiden. Aber auch Daniela war aufgeregt und verlor schließlich nach vielen schönen Ballwechseln das Spiel. Nun stand es 4:3 – die Spannung wuchs. Aber Patricia konnte dies nicht aus der Ruhe bringen und mit ihrem Vier-Satz-Sieg war sie der heutige Punktegarant. Beim Stand von 5:3 war nun wieder Miriam an der Reihe, die es erneut spannend machte. Nach einem 2:0- Vorsprung hatte sie auch dieses Mal mit ihren Nerven zu kämpfen und so lief es wiederum auf ein Fünf–Satz–Spiel hinaus. Aber dieses Mal zog sie ihren Topspin konstant durch und rettete uns mit ihrem Sieg den Gesamterfolg.


Saskia Kurtzhals