29.3.2013
Starke Aufholjagd
TGV Abstatt II - TSV Ellhofen I 4:6
Das war mal wieder ein spannendes Spiel. Doch anfangs sah es nicht so gut für uns aus. Schon die ersten beiden Doppel gaben keine gute Aussicht auf das weitere Spiel. Doppel 1 mit Annika Brandt/Svenja Capitain musste den ersten Punkt schon gleich innerhalb von drei Sätzen abgeben und auch Doppel zwei mit Saskia Erdmann/Jacqueline Köberl konnte in ihren vier Sätzen nicht mehr erreichen. Weiter ging es dann mit den Einzeln, von denen fast keines innerhalb von drei Sätzen beendet wurde.
Der erste Lichtblick des Tages war Saskias Einzel, im vierten Satz gewonnen mit 3:1. Die nächsten drei Einzel waren nicht so erfolgreich und wurden alle im vierten Satz mit 3:1 für die Gegner beendet. Zwischenstand 1:5 für Ellhofen. Doch nun war unser Kampfgeist geweckt. Die folgenden drei Partien wurden alle drei im fünften Satz entschieden. Angefangen mit Saskia, dann das vorgezogene Spiel von Svenja und am Ende Jacqueline - alle gewonnen. Jetzt kam es nur noch auf Annika an. Doch die konnte trotz verbissenen Kämpfens ihrer starken Gegnerin nicht standhalten und musste den Punkt schlussendlich abgeben. So beendeten wir das Spiel gegen die sich vier Tabellenplätze vor uns befindenden Ellhofener mit einem starken 4:6.
Svenja Capitain