23.3.2013
Hervorragende Leistung der Ersatzspieler
TGV Abstatt IV - SpVgg Oedheim VI 6:8
Letzten Sonntag empfingen wir zuhause die SpVgg Oedheim. Bis kurz vor Spielbeginn sah es noch so aus, als wären wir nur zu dritt und darunter war auch noch nur ein Stammspieler. Dementsprechend waren unsere Erwartungen nicht allzu hoch. Aber es sollte dann doch ganz anders kommen ...
Buchstäblich in letzter Minute tauchte unser vierter Mann auf und somit konnten wir voll durchstarten. Manuel Ernstberger und Andelko Ozimec konnten zwar gegen das gegnerische Doppel 1 leider nicht viel ausrichten, aber dafür gewannen Romina Maier und Matthias Rüger nach einigen Startschwierigkeiten ihr Doppel mit 3:2 Sätzen. In der ersten Einzelrunde besiegten Manuel und Matthias ihre Gegner souverän mit jeweils 3:0 Sätzen, wodurch wir mit einem ausgeglichenen Punktestand von 3:3 in die die nächste Runde gingen.
Zunächst sah es so aus, als ob unsere Gäste die Oberhand gewinnen würden, aber schließlich gelang unserem Neuzugang Andelko, der erst sein zweites Punktspiel absolviert hat, die Sensation: Er bezwang seinen Gegner mit 3:1! Nachdem Manuel in einem spannenden Kampf im fünften Satz knapp gewonnen und Romina ihren Gegner locker in drei Sätzen bezwungen hatte, war zumindest ein Unentschieden wieder in greifbarer Nähe. Das hat zwar nicht mehr ganz gereicht, aber alles in allem war es doch ein ordentliches Ergebnis, zu dem jeder seinen Teil beigetragen hat.
Am Sonntag spielen wir um 10 Uhr gegen den TSV Ellhofen.
Manuel Ernstberger