23.3.2013
Endlich mal wieder ein schneller Sieg
TGV Abstatt II - Friedrichshaller SV I 6:0
Das war doch mal eine eindeutige Sache, nur Annika machte es spannend. Schon die Doppel gingen gut los. Anna Totsche und Jacqueline Köberl legten schon gleich gut vor und gewannen mit 3:1. Svenja Capitain und Annika Brandt dagegen machten es spannend und gewannen ihr Spiel erst im fünften Satz. Weiter ging es dann mit den beiden Einzeln. Svenja gewann ihr Einzel schnell, 3:0. Auch Jacqueline konnte es schnell beenden, legte aber im letzten Satz noch etwas Spannung rein und gewann im dritten Satz ihr Spiel mit 14:12. Als nächstes standen die hinteren beiden Einzel an. Anna konnte wie ihre beiden Vorgängerinnen ihre Gegnerin besiegen, wodurch nur noch Annika an der Nebenplatte kämpfte. Und sie machte es nochmal spannend. Erst im fünften Satz konnte sie sich ihrer Gegnerin überlegen zeigen. Endresultat: 6:0 für uns.
Am morgigen Samstag spielen wir dann gegen Ellhofen, wobei wir aber nichts gegen ein weiteres 6:0 hätten.
Svenja Capitain