16.3.2013
Jetzt steht es 1:1 im hausinternen Duell
TGV Abstatt II - TGV Abstatt I 2:6
Am letzten Samstagvormittag begegneten sich die erste und die zweite U12-Mannschaft des TGV Abstatt. Nach der Vorrundendniederlage der U12 1 gegen die U12 2 waren die Jungs diesmal wild entschlossen auf einen Sieg. Die Mädchen mussten leider auf Nora Totsche verzichten, brachten aber dafür Clemens Hanselmann mit. Ansonsten waren beide Mannschaften vollzählig angetreten. Für die U12 1 spielten Lukas Schönfuß, Justin Ulmer, Jannis Albrecht und Daniel Scheffler. Demgegenüber standen Victoria Merz, Lara Totsche, Melissa Millaku und Clemens Hanselmann.
Die Jungs pokerten in den Doppeln und trauten sich nicht, ihr Doppel eins (Lukas und Justin) gegen das Doppel eins der Mädchen (Victoria und Melissa) aufzustellen. Deshalb spielten sie Doppel zwei und gewannen gegen das Doppel zwei der U12 2. Allerdings siegten auch Victoria und Melissa gegen Jannis und Daniel (die natürlich auf Doppel eins spielen mussten).
Nach diesem "geplanten" 1:1 lief es allerdings sehr gut für die Jungs. Lediglich ein Spiel mussten sie noch abgeben und gewannen die Revanche nach vielen spannenden Spielen! Zu bemerken ist, dass alle acht Abstatter U12-Spieler sich in diesem halben Jahr enorm verbessert haben und die Spiele schon lange nicht mehr mit Anfängerspielen vergleichbar sind. Sehr gut, weiter so!