9.3.2013
Kein Glück im letzten Auswärtsspiel
TSV Meimsheim I - TGV Abstatt II 6:1
Dieses Mal hatten wir kein Glück. Schon gleich zu Anfang gab es am Samstag Probleme, weil wir plötzlich nur zu dritt da standen. Nach einigem Rumtelefonieren schafften wir es dann doch noch glücklicherweise, Lara aufzutreiben. Als wir dann endlich vollständig losfuhren, ging es an den Platten auch nicht besser weiter. Das Doppel 2 mit Anna Totsche/Lara Totsche hatte ihren Gegnerinnen kaum etwas entgegenzusetzen. Anders das Doppel 1 mit Svenja Capitain/Jacqueline Köberl, die bis zum fünften Satz durchhielten, dann aber doch den Punkt abgeben mussten. Die folgenden Einzel waren auch nicht vielversprechender. Anna, Svenja und Lara mussten ihre Spiele alle mit 0:3 abgeben. So waren wir dann vor dem letzten Spiel schon im 0:6- Modus, als Jacqueline den Spies noch einmal umdrehte. Ohne ihrer Gegnerin eine Chance zu lassen besiegte sie sie innerhalb von drei Sätzen. Jetzt musste Svenja wieder an die Platte, doch sie konnte Jacquelines Beispiel nicht folgen und so stand es dann am Ende 6:1 für die Gegner. Im nächsten Spiel müssten wir dann vier Stammspieler sein und dann können wir uns gegen Oedheim III alle ein Stück von Jacquelines Kampfeswillen abschneiden.
Svenja Capitain