9.3.2013
Daheim verloren, auswärts gesiegt
TGV Abstatt III - TTC Gochsen II 2:6
TSV Massenbach II - TGV Abstatt III 2:6
Am 23.02 hatten wir unser erstes Heimspiel in der Rückrunde, das, da leider zwei Spieler gefehlt hatten, nicht so gut verlief. Wir brauchten zwei Ersatzspieler, und da alle verhindert waren, mussten wir zwei U12-Spieler fragen. Und leider konnte im Spielverlauf nur Stammspieler Fabian Wirth zwei Einzel für sich entscheiden und so verloren wir unser erstes Heimspiel 2:6.
Doch am Wochenende darauf sah es schon besser aus, als wir dann auch unseren letzten Spieler aufgegabelt hatten, ging es los nach Massenbach. Dort angekommen merkten wir schnell, dass ein Spieler der Gegnermannschaft fehlte und so war es dann auch, Massenbach trat nur zu dritt an, ein Vorteil für uns, da wir dadurch schon einige Punkte für uns sicher hatten. So hatten wir ein Doppel automatisch schon gewonnen und mussten nur noch eins spielen. Fabian Wirth und Alexander Maier durften ran und gewannen klar mit 3:0. Die ersten Einzel spielten dann Fabi und Alex, Fabi hatte keine großen Probleme mit seiner Gegnerin, doch Alex tat sich mit seinem Gegner schwer, gewann zwar zwischen drinnen einen Satz, musste dem Gegner aber den Punkt geben. Sven Mößner musste nicht spielen, dafür waren Nils und Fabi dran. Anfangs hatte Fabi überhaupt keine Schwierigkeiten, doch nach dem zweiten Siegessatz verlor er die darauf folgenden, doch den Entscheidungssatz konnte er wieder für sich entscheiden. Ähnlich verlief es bei Nils, der sich mit dem Gewinnen nicht so sicher war und mal einen Satz gewann und mal einen verlor. Schließlich musste er sich dann mit 2:3 geschlagen geben. Alex hatte das entscheidende Spiel zum Sieg und wollte unbedingt seine Niederlage wieder gutmachen. Und das schaffte er auch und so gewann Abstatt, zwar gegen eine nicht vollständige Mannschaft, aber trotzdem waren es spannende Spiele.
 

Sechs Spiele, sechs Siege: Fabian Wirth präsentiert sich zu Beginn der Rückrunde in Traumform - und nicht nur in der U18 3. Direkt nach dem Erfolg gegen Massenbach hatte der 15-Jährige seine Aktiven-Premiere als Ersatzspieler in der Herren 4. Auch hier war Fabian erfolgreich, mit einem 3:2 im zweiten Einzel holte er den einzigen Punkt für das Team (Bericht s. oben).
 
Alexander Maier