11.2.2013
Endlich wieder ein Sieg
TSV Erlenbach II - TGV Abstatt II 3:6
Nach den letzten zwei Spielen hatten wir diesen Sieg auch wirklich verdient. Zum ersten Mal vollständig kamen wir dieses Mal sogar rechtzeitig bei unseren Gastgebern in Erlenbach an. Und schon der erste Grund für uns, uns zu freuen: Die Gegner waren nur zu dritt.
Das heißt, der erste Punkte war uns durch das kampflos gewonnene Doppel schon mal sicher. Allerdings ging das erste (und einzige) Doppel mit Anna Totsche/Maike Maier dann nicht ganz so gut los und sie mussten den Punkt abgeben. Weiter ging es dann mit zwei sehr spannenden Einzeln, die beide ganz knapp im fünften Satz gewonnen wurden. Allerdings gewann Anna ihr Spiel im Gegensatz zu Svenja. Auch Maike musste sich ihrer Gegnerin geschlagen geben und so stand es dann mit dem kampflos gewonnenen Einzel von Annika Brandt 3:3. Dann ging es wieder weiter mit den beiden Einzeln von Anna und Svenja. Wieder beide spannend, doch dieses Mal mit gutem Ende. Zwei weitere Siege für unsere Mannschaft und durch das schon vorgezogene Spiel von Annika, das sie 3:1 gewonnen hatte, hatten wir gewonnen.
Das war endlich mal wieder ein Spiel nach unserem Geschmack, wie es ruhig noch öfters vorkommen könnte.
Svenja Capitain