20.1.2013
Mittelmäßiger Start in die Rückrunde
SC Oberes Zabergäu II - TGV Abstatt III 5:5
Unser erstes Spiel in der Rückrunde hatten wir gegen Zaberfeld. Nach einer halbstündigen Autofahrt kamen wir endlich an. Da wir ein bisschen verspätet waren, hatten wir nicht so viel Einspielzeit, was aber nicht weiter schlimm war.
Unsere Doppel Alexander Maier/Oliver Schuster und Sven Mößner/Nils Lang legten einen guten Start hin, doch nur das Doppel Maier/Schuster konnte einen Punkt holen. Die Einzel begannen Alex und Oliver. Alex hatte leichtes Spiel mit seiner Gegnerin, aber Oli tat sich schwer und musste nach vier Sätzen den Punkt abgeben. Unser hinteres Paarkreuz war an der Reihe, überraschend konnte Sven sein Spiel für sich entscheiden, doch bei Nils lief es nicht so gut. Er musste nach einem harten Kampf leider eine Niederlage einstecken. Die nächsten zwei Spiele konnten von Alex und Oliver gewonnen werden und somit war das Unentschieden sicher. Wenn jetzt eines der nächsten beiden Spiele gewonnen werden würde, hätten wir gewonnen. Das war dann aber leider nicht so, trotz starken Spiels von Nils. Zum Schluss mussten wir leider das Unentschieden hinnehmen und uns wieder auf die lange Heimreise begeben.
Alexander Maier