17.11.2012
Unentschieden, schon wieder
TSV Willsbach I - TGV Abstatt III 5:5
Letzten Samstag hatten wir unser vorletztes Spiel der Vorrunde gegen Willsbach. Als wir in Willsbach ankamen, regnete es in Strömen und natürlich: Die Halle war noch abgeschlossen. Dann, nach ungefähr zehn Minuten Warten, kamen die Gastgeber und wir konnten in die Halle.
Wir spielten mit den Doppeln Jens Mößner/Fabian Wirth und Alexander Maier/Oliver Schuster. Mößner/Wirth konnten das Spiel mit Leichtigkeit gewinnen. Doch Maier/Schuster hatten ein paar Probleme mit ihren Gegnern und mussten den Punkt abgeben. Die zwei ersten Einzel spielten Alexander und Jens, Jens gewann wieder ohne große Probleme. Doch bei Alex lief es anfangs nicht so gut, doch nach zwei verlorenen Sätzen hatte er die Taktik seines Gegners durchschaut, konnte das Spiel noch drehen und gewann noch mit 3:2. Nun waren Fabian und Oliver an der Reihe. Fabi musste zwar einen Satz abgeben, aber gewann dennoch mit 3:1. Oliver hingegen hatte wieder Schwierigkeiten und verlor mit 0:3. Zwischenstand: 4:2 für Abstatt. Alex und Jens mussten wieder ran. Jens, der heute einen guten Tag hatte, gewann locker gegen den vorherigen Gegner von Alex, leider war es andersrum anders, Alex verlor das Spiel und es stand 5:3. Zwar hatten wir ein Unentschieden sicher, aber natürlich wollten wir gewinnen. Fabi verlor die ersten zwei S ätze, gewann einen und im vierten machte er es spannend, aber der Gegner packte es dennoch und gewann. Nun war unsere einzige Hoffnung Oli, wenn er gewann, hatten wir gewonnen, wenn nicht Unentschieden. Und so traf es auch ein. Oli musste einen Satz nach dem anderen abgeben und verlor am Ende das Spiel.
Leider hatte es wieder nicht für einen Sieg gereicht, aber wenigstens hatten wir nicht verloren.
Alexander Maier