28.10.2012
Klare Niederlage trotz höherer Erwartungen
TGV Abstatt I - SpVgg Eschenau I 3:9
Nachdem die Leistungskurve mit der 6:9-Niederlage vorletztes Wochenende gegen Löchgau weiter nach oben ging, traten wir am Sonntag frohen Mutes gegen die Eschenauer an. Und so hätte es gegen die favorisierten Eschenauer mit neu formierten Doppeln auch furios beginnen können. Denn Torsten Hart/Frank Dreeßen begannen gegen das Eschenauer Einser-Doppel stark und gingen souverän mit 2:0 Sätzen in Führung. Im dritten Satz hatten unsere Jungs gar drei Matchbälle, brachten diesen aber leider nicht nach Hause. Und so ließ man den Gegner im vierten Satz langsam ins Spiel kommen, der fünfte ging dann klar an die Gäste. Thommy Hesser/Markus Mack hatten heute im Doppel keinen guten Tag erwischt und verloren deutlich in vier Sätzen. Nun lag es an Andreas Gall/Gunther Schmidt, den Anschluss zu halten. Dies gelang, wenn auch denkbar knapp, im fünften Satz 11:9. Und Thommy Hesser setzte mit starkem Spiel und einem Fünf-Satz-Sieg gegen Hannes Schneider gleich noch einen drauf. Doch dann folgten drei Niederlagen in Folge von M arkus, Torsten und Andreas. Allein Gunther konnte bei seinem Sieg mit 16:14 im fünften Satz dem Gegner noch Paroli bieten. Danach verloren Frank, Thommy, Markus und Torsten ihre Einzel zum 3:9-Endstand.
Frank Dreeßen