28.10.2012
Nach Erfolgskurs kleines Tief
TGV Abstatt I - SV Ingersheim I 1:6
Diese Mal war es mal wieder so weit. Wir hatten die Ehre, Ingersheim in unserer Halle begrüßen zu dürfen. Das Heimspiel am letzten Samstag begann mit einem vielversprechenden Doppel, in dem Patricia Köberl und Saskia Erdmann den ersten Satz gleich nach Hause holten. Gleichzeitig lief auch noch ein spannendes Spiel bei Daniela Fetzer und Miriam Kurtzhals ab, die den Satz aber leider nicht für sich entscheiden konnten. So gingen auch die folgenden Sätze aus, Daniela und Miriam konnten die Sätze nicht nach Hause holen, ebenso wenig wie Patricia und Saskia, die zwar stark kämpften, die Sätze aber dennoch abgeben mussten. So gingen die Gegner in der ersten Runde 2:0 in Führung.
Dann ging's an die Einzelspiele. Unsere Nummer 1 Patricia war trotz ihre leichten Erkältung in Top-Form und absolvierte ein herausragendes Spiel. So stand es 2:1. Parallel spielte die ebenfalls angeschlagene Daniela gegen die Nummer 1 aus Ingersheim, musste das spannende Spiel aber leider im fünften Satz abgeben. Nun war Miriam an der Reihe, die an diesem Tag ihr Spiel aber leider 0:3 abgeben musste, sich aber dennoch top schlug. Auch Saskia musste nach dem ersten gewonnen Satz der Gegnerin die Hand geben. Und ebenso lief es auch bei Patricias zweitem Einzelspiel ab.
Schlussendlich war das Spiel eine wirklich gute Herausforderung, die uns gezeigt hat, dass wir auf dem richtigen Weg sind, aber noch an uns arbeiten müssen.
Patricia Köberl