7.10.2012
Nettes Spiel gegen den Tabellenführer
TSV Weinsberg I - TGV Abstatt II 9:2
Direkt nach dem Fototermin unserer Abteilung ging es mit drei Stammspielern (Werner Kropsbauer, Michael Bunk und Simon Leißler) und unseren drei Ersatzspielern (Florian Pfender, Andreas Pfender und Manuel Ernstberger halfen aufgrund von Parallelspielen aus) aus der vierten Mannschaft nach Weinsberg zum Tabellenführer.
Um nicht mit 0:9 nach Hause zu fahren, hatten wir unser Doppel 1 mit Werner und Michael optimiert für einen Sieg aufgestellt, aber leider reichte es mit 2:3 Sätzen nicht zum Sieg. Doppel 2 und 3 gingen daraufhin leider auch verloren. In den folgenden Spielen holten Werner und Simon grandios die schlussendlichen zwei Punkte, indem Werner den Gegner Bauer quasi vom Tisch wegschoss und Simon seinen Mitstreiter mit beständigem und nervlich aufreibendem Spiel aus der Halb- und Volldistanz (genannt: Abwehr) fast zur Verzweiflung brachte (so kennen wir dich, Simon). Weiter so, Werner und Simon!
Wenn auch alle anderen Spieler tolle Ballwechsel und Engagement zeigten, so reichte es nicht zu weiteren Siegen. Damit waren wir nach etwas über zwei Stunden relativ schnell durch, aber wir verloren wenigstens nicht mit Höchststrafe, sondern nur mit 2:9.
Alles in allem war es eine sehr sympathische und wenig angespannte Atmosphäre, auch zumal "Matze" de Frenne, die Nummer 1 der Weinsberger, in der Saison 2010/2011 selbst für Abstatt gespielt hatte.
Herzlichen Dank für euren Einsatz an Florian, Andreas und Manuel!!!
Michael Bunk